Jährliche Archive: 2015


Diablo 3 – Season 4 – Update Bestenlisten

Hallo meine Lieben!

Die 4te Season begann, wie in einer der letzten Beiträge bereits angekündigt, am 28. August.

Hier möchte ich euch ein paar meiner Bestenlisten-Highlights bis heute in Screenshots und kurzen Kommentaren zeigen.

 

#30

Rang 30 wurde am 1. September erreicht, gerade einmal drei Tage nach Beginn der neuen Season.
(Build: Uliana/Broken Promise)

 

#88

Rang 88 mit einem neuen persönlichen Rekord wurde am 12. September erreicht.
(Build: Uliana/Broken Promise)

 

#90

Rang 90 wurde, wieder mit einer neuen persönlichen Bestleistung, am 7. Oktober erreicht.
(Build: DuoGen/Static Charge)

 

Auch gab es einige Momente, welche mich fast schon zum Verzweifeln brachten.
Einmal gerade den Rekord um 10 Sekunden verpasst und das andere Mal, als ich genug Vorsprung hatte, starb ich und konnte mich auf Grund eines Bugs, wie es scheint, nicht mehr wiederbeleben.

 

Als nächstes, in meiner Diablo 3 Zeit, steht am Plan ein paar Paragon Punkte zuzulegen um dann gleich Greater Rift 72+ solo zu machen. Freue mich schon 😉

Das war’s schon wieder, bis zum nächsten Mal.

 

XoXo eure Alex


Neues Tattoo – trauriger Anlass – Yukon

Hallo meine Lieben!

Ich habe völlig vergessen zu berichten, dass ich mir ein zweites Tattoo auf meiner Wade habe stechen lassen.

Anlass war der plötzlich schlechte Gesundheitszustand und der daraufhin von der Ärztin herbeigeführte Tod, unseres langjährigen, treuen Begleiters Yukon (Border Collie).

Das hat mich so sehr mitgenommen, dass ich symbolisch seine Pfote in meiner Haut verewigen wollte.

Tattoo - Yukon

Yukon, du wirst nie vergessen werden!


Mein erstes Tattoo

Hallo meine Lieben!

Ja ich lebe noch. Leider ist es schon eine Weile her seit meinem letzten Beitrag, aber die Lust auf Informationsweitergabe und Teilen meines Alltags und meiner Gedanken ist geblieben.

Heute habe ich mir mein aller erstes Tattoo stechen lassen.

ProjectSemicolon

Der Strichpunkt oder auch Semikolon ist ein Satzzeichen an der Stelle, an welcher der Autor den Satz hätte beenden können, sich jedoch dagegen entschieden hat.

Der Autor bist DU und der Satz ist DEIN LEBEN!

 

Immer wieder hört und liest man von Menschen welche aus welchen Gründen auch immer, sich dazu entschlossen haben ihrem Leben ein Ende zu bereiten. Sei es eine Behinderung, eine Krankheit, Homosexualität oder Transidentität.

Mit diesem Symbol, werde ich mich und andere daran erinnern, dass auch ich kurz vor dem Suizid stand, mich jedoch dagegen entschieden habe.

Es gibt auch ein offizielles Projekt Übersee und viele, wirklich viele Menschen, die dass ebenso sehen und es durch dieses Symbol zeigen. Hier spielt es keine Rolle ob man selbst betroffen ist oder Angehöriger oder Bekannter, man zeigt, dass man füreinander da ist.

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei meinem Tätowierer Daniel Straka (Body Action) bedanken, der sich wirklich Mühe gegeben hat.

 

Also, meine Lieben … bleibt taff und gebt nicht auf, ihr seid nicht alleine.

XoXo eure Alex